Möbelfan

Von der Wohnung zum Haus – Ein Möbelkonzept, das mitwächst

Oftmals liegt es natürlich nahe, in einer Wohnung nicht zuviel Geld für die Einrichtung zu investieren, wenn der Wunsch besteht, später einmal in einem eigenen Haus zu leben. Allerdings sollten angehende Bauherrinnen und Bauherren hier unbedingt bedenken, dass es durchaus Möbelkonzepte gibt, die mit den eigenen Lebensplänen mitwachsen und mit denen sich die Eigentumswohnung ebenfalls gut einrichten lässt, auch wenn später der Bau eines eigenen Hauses geplant ist.

 

Mit Systemmöbeln kreative Lebensräume verwirklichen

 

Gerade Systemmöbel bieten hier gute Chancen, die eigenen Lebensräume kreativ zu gestalten, ohne dass bei einem Umzug die gesamte Einrichtung verkauft oder gar entsorgt werden muss. So empfiehlt es sich beispielsweise mit diversen Regallösungen zu arbeiten, denn diese bieten nicht nur eine hohe Übersichtlichkeit und viel Stauraum, sondern sie können in den meisten Fällen auch zu großen Teilen wieder neu verwendet und im ersten eigenen Haus zusammengesetzt werden. Im Gegensatz zu Schrankwänden bleiben diese Möbel also ihrem Eigentümer bzw. ihrer Eigentümerin auch noch nach dem Umzug treu und passen meist in irgendeiner Form in das neue Haus.

 

Individuelle Möbelkonzepte planen und umsetzen

 

Wer sich dabei für die standardisierten Raumlösungen nicht erwärmen kann und lieber in individuellen Lebensräumen wohnen und bzw. oder arbeiten möchte, kann sich aber auch ein Möbelkonzept individuell designen und durch einen Möbelschreiber professionell umsetzen lassen. Auch hier besteht die Möglichkeit, die Möbel so zu gestalten, dass diese zu einem späteren Zeitpunkt in einem neuen Haus wieder Platz finden können. Dabei lohnt sich dann auch bereits von Anfang an die bewusste Wahl der Materialien, denn hier kann natürlich wesentlich hochwertiger gearbeitet werden als dies bei einem vorgefertigten Möbelsystem in der Regel der Fall sein wird.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.