Möbelfan

Wie baue ich ein Schlafsofa zusammen?

Ob Zuhause in der Gartenhütte oder in der Kuschelecke, viele Menschen lieben es, ihr Sofa zu bauen. Da dies vor allem am Anfang nicht leicht ist, sollte eine helfende Hand hinzugezogen werden. Es gibt mehrere Varianten, um ein Sofa selbst zu basteln. Nun werden die zwei effizientesten Arten vorgestellt.

Palettensofas

Holzpaletten kann man in Holzbetrieben oder Schlossereien bekommen. Wer über Paletten verfügt, kann diese in einer beliebigen Form sowie Höhe stapeln. Nachdem dies gemacht wurde, nimmt man entweder Matratzen oder Füllwolle und legt diese über die zukünftige Sitzfläche. Anschliessend muss das Ganze mit einem Stoff überzogen werden, den man mag, damit das Sofa bequem erscheint. Nach dem ersten Sitztest weiss man, ob das Sofa bequem oder unbequem ist. Falls das Sitzen unbequem ist, sollte man den Stoff oder die Höhe des Sofas ändern, damit das Sitzen bequemer wird.

Spanplattensofas

Spanplattensofas werden nach einem ähnlichen Prinzip aufgebaut. Man benötigt Spanplatten, weiches Sitzmaterial sowie einen farbigen Überzug. Als erstes werden die Spanplatten zusammengeschraubt und mit Metallwinkeln fixiert. Die Form ist frei wählbar. Nach dem Fixieren wird das weiche Sitzmaterial über die zukünftigen Sitzflächen verstreut. Anschliessend wird der Überzug sorgfältig über alle Flächen verteilt. Um den Überzug zu fixieren, eignen sich Nägel oder Schrauben. Hierbei gilt: Ist das Sofa unbequem, sollte an der Sitzgelegenheit nachgearbeitet werden. Schliesslich will man bequem sitzen können und sich nicht den Rücken kaputt machen. Wer das Sofa gut ausgebaut hat, kann es für seine Gäste als Schlafsofa verwenden.

» Weiterlesen

Wie kann ich Staub auf den Möbeln verhindern?

Staub auf den Möbeln ist kein schöner Anblick. Viele Haushalte kämpfen täglich gegen den Staub und überarbeiten sich oftmals, sodass keine Zeit mehr für Kinder und Familie bleibt. Denn nach dem letzten Saugen war am nächsten Morgen erneut Staub auf dem Boden sowie den Möbeln. Wie kann man den Staub von Möbeln fernhalten? Diese und weitere Punkte werden im Folgenden erklärt.

Regelmässiges Staubsaugen kann Staub auf Möbeln vorbeugen

Es ist nichts Neues, dass sich nach einer gewissen Zeit Staub auf dem Boden ansammelt. Wenn der Staub auf dem Boden liegt und man durch den Haushalt läuft, wird dieser aufgewirbelt und legt sich auf Möbel ab. Daher macht es Sinn, wenn man in regelmässigen Zeitintervallen staubsaugt. Dadurch wird der Staub auf dem Boden weggesaugt und kann beim Laufen nicht aufgewirbelt werden. Zwei bis vier Mal pro Woche sollte gestaubsaugt werden, damit die Methode effizient wirken kann.

Die Luftfeuchtigkeit spielt eine grosse Rolle

Es ist aus den wüstlichen Sandgegenden bekannt. Dort ist trockene sowie staubige Luft vorhanden. Doch was kann man machen, damit die Luft nicht mehr trocken ist? Die Antwort: Die Luftfeuchtigkeit erhöhen. Dies kann man bewerkstelligen, indem man ein Glas oder eine Schale mit Wasser befüllt und diese an einem sonnigen Platz stellt. Dies gewährleistet, dass das Wasser verdunstet und die Luftfeuchtigkeit ansteigt. Ist die Luftfeuchtigkeit angestiegen, kann der Staub nicht mehr so schnell durch den Raum, da die kleineren Wassertröpfchen in der Luft den Staub abfangen.

Achtung: Der Raum sollte nicht zu feucht gehalten werden. Sonst es passieren kann, dass die Wände anfangen, zu schimmeln.

» Weiterlesen

Welche Sofatypen gibt es und welches passt zu mir?

Es gibt verschiedene Sofaarten und oft weiss man nicht, welcher der beste Sofatyp für einen ist. Es gibt Sofas mit härteren Sitzpolstern und Sofas, die speziell für Ecken angewendet wurden. Darüber hinaus gibt es Sofas mit weichen Sitzpolstern, weshalb man bei der Sofawahl häufig am Verzweifeln ist.

Ein härteres Sitzpolster

Wer körperlich schwere Arbeit verrichtet, will es abends auf dem Sofa gemütlich haben. Sofas mit härterem Sitzpolster bieten sich in moderner Variante bei Businessleuten an, die über einen gehobenen Lebensstandard verfügen. Dies wirkt mit der übrigen Raumaustattung modern und ist gesünder für den Rücken. Wer Rückenprobleme hat, sollte sich ein Sofa mit härteren Sitzpolstern holen, da ein weiches Sofa den Rücken schädigt.

Sofa mit weichem Sitzpolster

Wer über ein Sofa mit einem weichem Sitzpolster verfügt, kann bestätigen, dass dies die bequemste Variante ist. Nach einem stressigen Arbeitstag ist es üblich, sich zu entspannen. Hier hilft vor allem ein weiches Sofa. Leute, die Rückenprobleme haben, sollten sich eine andere Variante aussuchen. Der Grund ist plausibel: Bei einem weichen Sofas sackt man ein, sodass der Rücken in eine ungünstige Position rutscht. Diese Position schädigt einen bereits geschädigten Rücken mehr als dass sie ihm hilft.

Ecksofas bei kleinen Räumen?

Bei kleinen Räumen kann kein Dreierset an Sofas gekauft werden. Da muss man Platz sparen, wo es nur geht. Hierbei bieten sich Ecksofas an. Diese sind oftmals nicht grösser als 2,5 Meter und können platzsparend aufgestellt werden. Hier gibt es weiche sowie härtere Varianten, weshalb vor der Auswahl die Kriterien ausgekundschaftet werden sollten.

» Weiterlesen

Welche Art von Bett passt am besten zu meinem Schlafzimmer?

In einem Schlafzimmer zählt das Bett zu den wichtigsten Möbeln. Das Design des Bettes entscheidet darüber, wie der gesamte Raum wirkt. Deshalb ist es wichtig, dass das Bett passend ausgewählt wird. Zugleich sollte es stabil gebaut sowie komfortabel sein.

Schlafzimmer einrichten: Zahlreiche Bettarten vorhanden

Wer nach einem passenden Bett für das Schlafzimmer sucht, wird verschiedene Bettarten finden. Zu diesen gehören: 

  • Futon-Bett: Diese Betten sind flach, sodass die Matratze nur knapp über den Boden liegt.
  • Boxspringbett: Dieses Bett ist populär. Dies liegt daran, dass es einen hohen Komfort bietet.
  • Himmelbett: Meist ist dieses mit Stoffbahnen oder Baldachinen ausgestattet. Dies ist nicht immer der Fall.
  • Hängebett: Dieses Bett wird durch stabile Seile oder Ketten, die an Haken an der Decke befestigt werden, in der Luft gehalten. Geeignet ist dieses Bett nicht für Menschen, die einen empfindlichen Magen haben oder die ein still stehendes Bett benötigen.
  • Schwebendes Bett: Dieses Bett besitzt eine spezielle Befestigung. Es wird an der Wand befestigt und durch die Beine, die sich im mittleren Bereich des Bettes befinden, gestützt.
  • Rundes Bett: Dieses Bett benötigt bestimmte Bettlaken und bietet ein originelles Design. Mehr Platz wird dadurch nicht geschafft.
  • Schrankbett: Der Nachteil eines Schrankbettes ist, dass weder die Matratze noch die Bettwäsche tagsüber gelüftet werden kann. Vorteilhaft ist, dass dieses Bett Platz spart.
  • Eisengitterbett: Dieses Bett passt zu vielen Dekorationsstilen und kann leicht aufgebaut werden.
  • Holzbett: Einer der klassischsten Betten ist das Holzbett. Dieses kann sich aufgrund der Kälte bzw. Wärme mit der Zeit verziehen, sodass es anfängt, zu quietschen.
» Weiterlesen