Möbelfan

Zimmerpflanzen für mehr Frische im Raum

Grünpflanzen verschönern jeden Raum und sorgen für eine frische Atmosphäre. Das gilt für die eigenen vier Wände sowie für gewerbliche Räumlichkeiten. Kein Wunder, dass in Prospekten oder Onlineshops von Einchrichtungsgeschäften wie beispielsweise der Tradingzone Zimmerpflanzen auf den Bildern zu sehen sind. Eine schicke Einrichtung mit grünen Pflanzen wirkt ansprechend und einladend. Sie haben die Wahl zwischen echten Grünpflanzen und denen aus Plastik.

Zimmerpflanzen aus Plastik ein Tabu?

Bei der Frage: Nutzen Sie künstliche oder echte Zimmerpflanzen, ist das Geschrei in der Regel gross. Pflanzen aus Plastik – auf keinen Fall. Das antworten viele. Seien Sie ehrlich: Stehen in Ihrer Wohnung Plastikpflanzen? An Ihrem Arbeitsplatz? Falls ja, schämen Sie sich nicht. Galten Kunstpflanzen früher als Staubfänger sind diese heutzutage schwer von echten Grünpflanzen zu unterscheiden. Die Qualität und Verarbeitung der Grüngewächse und Blumen ist qualitativ hochwertig. Oftmals erkennen Besucher nicht, dass es sich um künstliche Pflanzen handelt.

Grünpflanzen brauchen viel Pflege

Selbsterklärend sind echte Zimmerpflanzen schöner als künstliche Blumen. Zum einen ist die Auswahl an natürlichen Pflanzen deutlich höher als bei Plastikmodellen. Des Weiteren versprühen echte Blumen einen angenehmen Duft. Trotz allem haben Grünpflanzen ebenso Nachteile: sie benötigen Pflege. Wenn Sie keinen grünen Daumen haben, geben Sie den Blumen eventuell zu viel (oder zu wenig) Wasser und diese gehen kaputt. Ebenso können Zimmerpflanzen durch falsche Sonneneinstrahlung vertrocknen. Und wenn Sie in den Urlaub fahren, benötigen Sie jemanden, der die Pflanzen mit Wasser versorgt.

» Weiterlesen

Hocker aus Flechtholz: Mehr als eine Sitzgelegenheit

Suchen Sie eine stylische Sitzgelegenheit für das Wohnzimmer, die sich mit der Couch kombinieren lässt? Was halten Sie von einem Hocker? Beim Stöbern im Tradingzone-Onlineshop habe ich mir Anregungen geholt. Selbsterklärend meine ich keinen gewöhnlichen Hocker aus Kunststoff oder Metall, der zusätzlich unbequem ist. Ein komfortabler Hocker, der gut aussieht, der angenehmen Sitzkomfort verspricht und der das Wohnzimmer aufpeppt: ein Hocker aus Flechtholz. Die Optik von geflochtenem Holz versprüht Charme und eine gemütliche Stimmung. Und das Beste: Ein Flechthocker ist mehr als eine Sitzgelegenheit.

Möbel aus Flechtholz: Dekoration und Stauraum

Flechtholzmöbel überzeugen mit vielen Vorteilen:

  • Individuelles und stilsicheres Aussehen
  • Präzise und hochwertige Verarbeitung
  • Stabilität und Langlebigkeit
  • Optischer Hingucker, schöne Dekoration
  • Passen in jedes Zimmer, in jeden Einrichtungsstil
  • Besitzen oftmals versteckten Stauraum

Das individuelle und moderne Aussehen von einem Hocker aus Flechtholz verschafft jedem Raum eine gemütliche Atmosphäre. Zusätzlich ist die Verarbeitung der Möbelstücke präzise, hochwertig und oftmals reine Handarbeit. Die geflochtenen Bereiche sind stabil und versprechen Langlebigkeit, sodass Sie lange Zeit Freude an Ihrem Flechtholzhocker haben. Das ausgefallene Aussehen sorgt für einen Eyecatcher und macht sich zusätzlich hervorragend als Dekoration. Des Weiteren passen Möbel aus Flechtholz in jedes Zimmer und lassen sich demzufolge mit verschiedenen Stilen kombinieren. Zu guter Letzt gibt es Flechtholzhocker mit einer komfortablen Stauraum-Funktion unter dem Sitzbereich.

» Weiterlesen

Wohnambiente: Einrichtung im Ethnostil

Ein neues Wohnambiente schaffen Sie oftmals mit einem komplett neuen Einrichtungsstil. Kennen Sie den Ethnostil? Ethno ist kein neuer Trend, die Stilrichtung ist seit Jahren in der Mode aktiv. Heutzutage gibt es zahlreiche Einrichtungsoptionen, die ihrem Zuhause einen weltoffenen Ethno-Look verleihen. In meinem heutigen Beitrag gebe ich Ihnen Tipps, wie Sie Ihre Wohnung im Ethnostil einrichten können. Selbsterklärend freue ich mich ebenso auf Ihre Tipps in den Kommentaren. Eventuell wohnen Sie schon lange Zeit Ethno?

Ethnostil – Was ist das?

Der Ethnostil ist geprägt von warmen Erdtönen, Gewürzfarben, Musterprints sowie Akzenten aus Gold und Silber. Ethno vereint verschiedene Kulturen miteinander, speziell orientalische und afrikanische Einflüsse sind in diesem Stil wiederzufinden.
Wenn Sie dementsprechend auf Farben wie Braun, Rot, Gelb oder Orange stehen, ist der Ethnostil perfekt für Sie. Zusätzlich sollten Sie sich nicht vor Mustermixen scheuen und (welt-)offen für Neues sein.

Wohnbeispiel im Ethno-Look

Haben Sie Lust auf eine Veränderung und wollen Sie Ihre Wohnung im Ethnostil gestalten, gehen Sie die Sache langsam an: Es empfiehlt sich, vorerst ausschliesslich ein Zimmer in diesem Stil einzurichten. Sofern Ihnen die Farb- und Mustergestaltung nicht gefällt, können Sie das eine Zimmer schnell umdekorieren. Bei einer Neugestaltung der kompletten Wohnung ist der Arbeits- und Zeitaufwand zu gross, wenn Ihnen der Ethno-Look am Ende nicht zusagt.

» Weiterlesen

Einrichtungstrends: Terrazzo im Wohnzimmer

Terrazzo ist seit Jahrhunderten ein beliebter Einrichtungsstil für Bodenbeläge. Die Böden aus kleinen Steinchen galten sogar in der Antike als Hingucker: In Villen und Herrenhäusern beispielsweise in Venedig oder der Türkei. Der Estrich bestand seinerzeit oftmals aus kleinen Steinen, gebunden mit Kalk. Dieses Gemisch liess sich von Handwerker in mehreren Schichten auftragen. Heutzutage bezeichnet der Begriff Terrazzo in der Regel aus Zement gebundene Bodenbeläge, die sich vor Ort giessen lassen. Haben Sie Interesse an einem Terrazzostil im Wohnzimmer? Dann lesen Sie auf jeden Fall meinen heutigen Beitrag weiter.

Terrazzo als optischer Mittelpunkt

Hierzulande ist Terrazzo seit vielen Jahren verbreitet. Der stilvolle Bodenbelag ist vorzugsweise in Bädern, Küchen oder Eingangsbereichen von Wohnungen zu finden. Die Vorteile vom Terrazzolook: Der Boden ist optisch ein Hingucker, zusätzlich ist er stabil und hochwertig. Der Arbeitsaufwand und die Kosten für Terrazzoböden sind jedoch aufwendiger. Trotz allem entscheiden sich viele in der Wohnungseinrichtung für den Terrazzolook, vermehrt im Wohnzimmer.

Terrazzo im Wohnzimmer ist definitiv ein Blickfang. Der steinige Boden wirkt edel, elegant und rückt in den Mittelpunkt. Kein Wunder, dass vorzugsweise wohlhabende Menschen in der antiken Zeit diesen Einrichtungsstil für sich entdeckten. Mit einer hochwertigen Einrichtung können Sie das Wohnambiente stimmig gestalten und liegen absolut im Trend.

Edler Bodenbelag vom Fachmann

Wenn Sie sich für Terrazzo im Wohnzimmer entscheiden, lassen Sie den Boden ausschliesslich vom Fachmann legen. Zusätzlich ist es ratsam, im Vorfeld einen Experten überprüfen zu lassen, ob der Bodenbelag für Ihr Wohnzimmer geeignet ist. Als Mieter einer Wohnung dürfen Sie in der Regel ohne Absprache mit dem Vermieter keine Veränderungen dieser Art durchführen. Als Eigentümer bleibt es Ihnen in der Regel überlassen, wie Sie Ihre Wohnung gestalten.

» Weiterlesen

Wohnung gestalten: Tipps für die Einrichtung

Bei der Wohnungseinrichtung fehlen vielen Menschen die Ideen, wie der Experte von der Tradingzone GmbH weiss. In der Regel wird demzufolge zu klassischen und herkömmlichen Stilen gegriffen, die letztendlich keine grosse Veränderung darstellen. Wenn Sie Ihre Wohnung neu einrichten wollen, sollten Sie Ihren Stil kennen. Oder Sie gehören zu den mutigen Typen, die ausprobieren und sich anschliessend überraschen lassen. In meinem heutigen Beitrag nenne ich Ihnen demzufolge Tipps für die Einrichtung Ihrer Wohnung. Was ist modern, was lohnt sich und was gilt es besser zu vermeiden.

 

Stil herausfinden: Wie soll die Wohnung aussehen?

Bevor Ihre Wohnung eine neue Einrichtung erhält, gilt es herauszufinden, was für einen Stil Sie verfolgen. Was spricht Sie an? Mögen Sie moderne und ausgefallene Möbel? Lieben Sie Farbe? Oder gehören Sie eventuell zu den klassischen Typen, die ungern auffallen. Sie mögen dementsprechend eher das dezente und zeitlose?

Um sich ein Bild zu machen, gehe ich kurz auf die einzelnen Typen ein: Der modernde Typ mag Sideboards, ausgefallene Stühle, Leder und Hochglanz. All das kombiniert mit frischen und frechen Farben, eventuell Tapetenmustern. Der klassische Typ liebt es unaufgeregt. Demzufolge sind zeitlose Farben, traditionelle Möbel und einfache Materialien wie Buche und Eiche in der Wohnung zu finden. Haben Sie sich wiedergefunden? Wenn nicht, sind Sie eventuell eine Mischung aus beiden Typen.

 

Einrichtungstipps für moderne Wohnungen

Meine Einrichtungstipps für moderne Wohnungen sind wie folgt:

  • exklusive Lounge-Möbel
  • ausgefallene Fliesen und Teppiche
  • mutige Wandfarben
  • besondere Materialien wie Leder und Samt
» Weiterlesen

Farbkombinationen: Dekorationen für eine moderne Einrichtung

Der moderne Einrichtungsstil wirkt oftmals elegant und luxuriös, wie Experten wie beispielsweise die von der Tradingzone GmbH wissen. Verschiedene Farbkombinationen können diesen Stil zusätzlich unterstützen. Wenn Sie Ihre Wohnung in einem modernen Stil eingerichtet haben und nach stimmigen Farbkombinationen oder Dekorationstipps suchen, lesen Sie diesen Beitrag auf jeden Fall weiter. Ich nenne Ihnen nützliche Tipps, wie Sie den modernen Wohnstil unterstreichen und dementsprechend für eine wohlfühlende Atmosphäre sorgen.

 

Diese Farbkombinationen schaffen einen eleganten Stil

Wissenschaftler haben herausgefunden, dass verschiedene Farben und Farbkombinationen eine spezielle Stimmung auslösen. Demzufolge gibt es Farben, die für Eleganz, Luxus und Moderne stehen. Wenn Sie einen modernen Wohnstil haben oder haben wollen, sollten Sie dementsprechend auf jeden Fall auf diese Farben zurückgreifen:

  • Hellgrau bis Dunkelgrau
  • Anthrazit
  • Bordeaux
  • Hellbraun bis Dunkelbraun
  • Weiss bis Beige

Insbesondere die hellen Farben wie Hellgrau und Braun sowie Weiss und Beige passen hervorragend zu dunklen Farbtönen. Wenn Sie beispielsweise einen dunkelbraunen Parkettboden besitzen, sind demzufolge weisse Möbel optimal und bieten ein Bild der Eleganz. Das gleiche gilt selbsterklärend für einen hellen Bodenbelag, der dementsprechend ein stimmiges Bild mit dunklen Möbelstücken abgibt. Zusätzlich sind Materialien wie beispielsweise Hochglanz, Glas oder Metall ein echter Blickfang und unterstreichen den modernen Wohnstil.

 

Dekorationen für einen modernen Look in der Wohnung

Des Weiteren schaffen Sie mit Dekorationen besondere Highlights und können zusätzlich eine moderne Stimmung schaffen. Aus diesem Grund sollten Sie bei einem eleganten Wohnstil auf keinen Fall auf folgende Accessoires verzichten:

» Weiterlesen

Weihnachten: Die Wohnung passend einrichten

Weihnachten, die besinnliche Zeit des Jahres. Zur Weihnachtszeit schmücken wir alle unsere Wohnung festlich und sorgen für eine gemütliche Stimmung. An Heiligabend kommt in der Regel die ganze Familie zusammen. Sie nehmen gemeinsam das Festmahl ein, Sie tauschen untereinander alte Geschichten aus und schwelgen in Erinnerungen. Selbsterklärend teilen Sie zusätzlich gegenseitig Weihnachtsgeschenke aus. Das klassische Weihnachten hat Tradition und demzufolge feiern es viele Familien auf eine ähnliche Art und Weise. Gehören Sie ebenso zu diesen Familien? Mein heutiger Beitrag bereitet Sie auf das nächste Weihnachtsfest vor und gibt Ihnen dementsprechend Tipps für eine passende Einrichtung.

 

Einrichtungstipps zu Weihnachten

Grundsätzlich sollen Sie Ihre Wohnung zur Weihnachtszeit selbsterklärend nicht völlig umgestalten. Es geht vielmehr um ein paar Details in der Wohnungseinrichtung, die zum einen Platz schafft und zusätzlich für eine gemütliche Atmosphäre sorgt. Ein grosser Esstisch ist das wohl wichtigste Möbelstück zur Weihnachtszeit: Familie und Freunde kommen zu Besuch und Sie essen gemeinsam an der ausgiebigen Festtafel. Nicht jede Wohnung bietet ausreichend Platz für einen komfortablen Esstisch, an dem viele Personen Platz finden. Aus diesem Grund empfehle ich Ihnen einen ausziehbaren Tisch zu kaufen. Dieser lässt sich bequem und in wenigen Handgriffen vergrössern und demzufolge ebenso verkleinern. Perfekt für kleine Wohnräume und keiner muss beim Essen stehen.

Eine gemütliche Wohnzimmercouch sorgt ebenso für Wohlfühlstimmung. Selbsterklärend sollen Sie sich an Weihnachten keine neue Couch zulegen, sofern Ihre alte noch gut ist. Mit wenigen liebevollen Details wie beispielsweise kuschelige Decken, farbige Kissen und eventuell weiche Sitzdecken auf dem Boden bieten zum einen ausreichend Sitzplätze für Gäste und Sie zaubern zusätzlich eine romantische, festliche Stimmung.

» Weiterlesen

Gartenhäuser – Optimaler Stauraum für Sommer und Winter

Gartenhäuser kennen wir noch aus Grossmutters Zeiten oder aus dem Schrebergarten. Mittlerweile erlebt die praktische Gartenergänzung jedoch eine echte Renaissance. Und das aus gutem Grund: Schliesslich lässt sich mit Gartenhäusern viel praktischer Stauraum für Rasenmäher, Gartengeräte oder Saatgut schaffen. Ausserdem sind die Gartenhäuschen auch für Grillpartys, Familienfeiern oder andere Freizeitaktivitäten ideal geeignet.

Das perfekte Gartenhaus sollte dabei ausreichend Stauraum für all die Geräte bieten, die im Wohnhaus keinen Platz finden und diese vor Regen, Nässe und Kälte schützen. Und auch wer sein Gartenhaus zusätzlich als Aufenthalts- oder Rückzugsmöglichkeit nutzen möchte, hat mit modernen Gartenhäusern fast unbegrenzte Gestaltungsmöglichkeiten.

Gartenhäuser: Für jede Grillparty gerüstet

Kostengünstige und leicht zu montierende Bausätze für Gartenhäuser gibt es mittlerweile in vielen verschiedenen Varianten. Die Möglichkeiten reichen dabei vom einfachen Geräteschuppen bis hin zum schicken Partyhäuschen.

Wer genug Platz in seinem Garten hat, kann hierbei aus dem Vollen schöpfen: Schliesslich stellen Gartenhäuser eine tolle und dekorative Möglichkeit dar, Gartengeräte und andere platzraubende Gerätschaften zu verstauen – auch Grillpartys und entspannte Stunden im Freien lassen sich hier ideal geniessen.

Gartenhäuser: die passende Grösse finden

Welche Gartenhausgrösse am besten geeignet ist, hängt selbstverständlich entscheidend von der Grösse des eigenen Gartens ab. Mittlerweile gibt es praktische Mehrzweck- Gartenhäuser jedoch in besonders vielen Farben, Grössen, mit Fenstern oder verschiedensten Dachkonstruktionen.

So können selbst Gartenfreunde mit geringem Platzangebot vom zusätzlichen Stauraum eines Gartenhauses profitieren. Und ganz nebenbei fügen sich Gartenhäuser durch ihre vielen verschiedenen Designs auch noch perfekt in das umgebende Ambiente ein.

» Weiterlesen

Einen kleinen Flur? Wohin mit der Garderobe?

Für mich gibt es nichts schlimmeres, als wenn ich einen Termin habe und dort keinerlei Möglichkeit besteht meine Jacke oder meinen Mantel in eine Garderobe zu hängen. Ich kann es einfach nicht leiden die Sachen auf einen Stuhl zu legen, so dass diese im Nachhinein geknittert sind und Falten werden. Ich weiss, ich bin da etwas anstrengend und pingelig. Denn nicht jeder hat den Platz für eine Garderobe. Und wohin mit der Garderobe, wenn Platzmangel besteht?

Vorweg: Es gibt immer Möglichkeiten eine Garderobe unterzubringen, selbst wenn nicht ausreichend Platz vorhanden ist. Egal ob in einer Wohnung oder in einem Bürogebäude. Und es besteht zudem keine Pflicht, dass eine Garderobe immer in einen Flur gehört.  Daher kann in meinem heutigen Beitrag nachgelesen werden, wohin mit der Garderobe bei viel zu wenig Platz.

 

Platzsparende Garderoben für Büro und Heim

Natürlich sieht es immer schöner aus, wenn eine Garderobe in einem Flur steht. Denn egal ob zuhause in den eigenen vier Wänden oder in einem Büro ist der Flur oder der Empfang der erste Bereich den man betritt. Hier möchte jeder möglichst schnell und sauber seine Kleidung wie Jacke, Mantel, Schal etc. ablegen. Einige Bauweisen lassen eine Anbringung als Ablage jedoch nicht in jedem Raum zu. Dann muss eine andere Lösung her.

Die Garderobe kann durchaus in jedes Bürozimmer eingebaut werden, ohne direkt gross aufzufallen. Denn niemand möchte in einem Raum, wo seriöse Gespräche stattfinden, Verträge abgeschlossen werden oder vielleicht sogar über Bankgeschäfte gesprochen wird auf eine Ablage schauen, wo unendlich viele Jacken und Mäntel hängen. Das sorgt direkt für Unwohlsein. Und das wiederum ist schlecht für die Geschäfte.

» Weiterlesen

Der beste Platz für den Drucker: Ein Druckertisch für effizientes Arbeiten

Der Schreibtisch ist einmal wieder voll, rappelvoll. Überall verteilen sich verschiedene Unterlagen und Arbeiten, der nette Kollege von nebenan packt noch einmal ein paar neue Akten auf den Tisch und vor lauter Papier findet man sich kaum noch zurecht. Schliesslich wird heutzutage immer mehr an Arbeitsgeräten benötigt: neben dem Computer oder Notebook darf ein Drucker keinesfalls fehlen. Aber auch Der Scanner, das Telefon und das Faxgerät müssen auch noch irgendwo auf dem Schreibtisch untergebracht werden. Alltag in sehr vielen Büros! Dabei kann sich mithilfe eines sogenannten Druckertisches schnell und einfach Abhilfe geschaffen werden.

Ein Druckertisch ist klein und eben genau passend für einen Drucker. Er lässt sich bequem in fast jede Ecke des Büros stellen, so dass auf dem Schreibtisch kein unnötiger Platz mehr verschwendet werden muss. Dadurch, dass die meisten Drucker heutzutage mittels WLAN funktionieren, stören auch keine Unmengen an Kabel mehr, wie vielleicht in früheren Zeiten. Und der Druckertisch kann somit sogar in einem anderen Raum stehen und im besten Fall sogar von mehreren Personen genutzt werden. Aber auch für das Büro in den eigenen vier Wänden ist ein Druckertisch optimal. So kann dieser platzsparend an eine ausgewählte Stelle platziert werden, damit das Zuhause nicht gleich wie ein Arbeitsplatz oder ein Büro aussieht.

Vom optischen Erscheinungsbild und den unterschiedlichen Materialien ist die Auswahl an Druckertischen sehr übersichtlich. Einfaches oder exklusives Holz, Glas oder Metall sind die gängigsten Herstellungsmaterialien. Und auch in Farbe und Grösse ist die Verfügbarkeit bunt, so dass jeder seinen passenden Druckertisch findet.

» Weiterlesen
1 2 3 4