Möbelfan

Einen kleinen Flur? Wohin mit der Garderobe?

Für mich gibt es nichts schlimmeres, als wenn ich einen Termin habe und dort keinerlei Möglichkeit besteht meine Jacke oder meinen Mantel in eine Garderobe zu hängen. Ich kann es einfach nicht leiden die Sachen auf einen Stuhl zu legen, so dass diese im Nachhinein geknittert sind und Falten werden. Ich weiss, ich bin da etwas anstrengend und pingelig. Denn nicht jeder hat den Platz für eine Garderobe. Und wohin mit der Garderobe, wenn Platzmangel besteht?

Vorweg: Es gibt immer Möglichkeiten eine Garderobe unterzubringen, selbst wenn nicht ausreichend Platz vorhanden ist. Egal ob in einer Wohnung oder in einem Bürogebäude. Und es besteht zudem keine Pflicht, dass eine Garderobe immer in einen Flur gehört.  Daher kann in meinem heutigen Beitrag nachgelesen werden, wohin mit der Garderobe bei viel zu wenig Platz.

 

Platzsparende Garderoben für Büro und Heim

Natürlich sieht es immer schöner aus, wenn eine Garderobe in einem Flur steht. Denn egal ob zuhause in den eigenen vier Wänden oder in einem Büro ist der Flur oder der Empfang der erste Bereich den man betritt. Hier möchte jeder möglichst schnell und sauber seine Kleidung wie Jacke, Mantel, Schal etc. ablegen. Einige Bauweisen lassen eine Anbringung als Ablage jedoch nicht in jedem Raum zu. Dann muss eine andere Lösung her.

Die Garderobe kann durchaus in jedes Bürozimmer eingebaut werden, ohne direkt gross aufzufallen. Denn niemand möchte in einem Raum, wo seriöse Gespräche stattfinden, Verträge abgeschlossen werden oder vielleicht sogar über Bankgeschäfte gesprochen wird auf eine Ablage schauen, wo unendlich viele Jacken und Mäntel hängen. Das sorgt direkt für Unwohlsein. Und das wiederum ist schlecht für die Geschäfte.

Es gibt wunderschöne Büroschränke, unter anderem bei meinem Lieblingsanbieter www.tradingzone.ch welche sich bequem und optimal als Garderobe eignen. Wie ein typischer Kleiderschrank können Jacken und Mäntel auf einen Bügel gehangen und sauber und ordentlich im Schrank untergebracht werden. Niemand wird dahinter eine Garderobe vermuten, denn das Aussehen gleicht dem eines ganz normalen Büroschranks für Ordner oder andere Dinge. Eine perfekte Lösung, wenn zu wenig Platz für eine Garderobe im Flur ist.

Eine andere Möglichkeit Kleidung sauber unterzubringen wäre ein kleiner Raum, der sonst vielleicht nur als Abstellraum genutzt würde. Mit verschiedenen Bauteilen kann ziemlich einfach eine schöne Ablagefläche geschaffen werden.

Beide Varianten eignen sich selbstverständlich auch hervorragend für zuhause. Denn hier ist ebenfalls nicht immer ausreichend Platz für eine Garderobe im Eingangsflur vorhanden. Und ganz ehrlich: Warum muss man es immer so machen, wie alle anderen es haben? Seid kreativ, es macht Freude Zimmer neu zu gestalten oder Stauraum zu schaffen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.